Autor Nachricht

tt-gummikuh

(immer dabei)

@ schulze: unser Haus ist bereits mit Telefonkabel in 8-paariger Ausführung (?) verkabelt. Das Ganze in zwei Kreisen, einer fürs Wohnzimmer, der andere für den Rest des Hauses. Im Keller kommen dann auch zwei Leitungen an, die könnte ich doch auf meine Telefonanlage schalten ? Die Anlage passt wohl auch in den Sicherungskasten mit rein. Und DSL dann per Ethernet über Stromkabel ins Arbeitszimmer ? verwirt

Leerrohre sind natürlich auch nicht verbaut worden ...
24.11.05, 20:38:33

holgi

(immer dabei)

geändert von: holgi - 25.11.05, 06:37:50

Ich dachte wer son alten CD player hat kommuniziert mit Lagerfeuer und einer Decke.:lool:
25.11.05, 06:28:51

Schulze

(Administrator)

geändert von: Schulze - 25.11.05, 10:25:16

Entscheidend ist ja, wieviele Dosen an den zwei Kabeln hängen.
Aber sollten tatsächlich 8 Paare im Kabel sein, kann man schon einiges hin-und-her schalten (glaube aber eher an 8 Adern, also 4 Paare). Da solltest Du nochmal nachschauen.
Auf jeden Fall solltest Du dann die Paare so durchschleifen, dass jede Dose über 1 Paar eingespeist wird (also bei 4 Paaren, max. 4 Dosen). Dann kannst Du die Kabel entweder direkt auf die Anlage legen, oder über ´nen kleinen Verteiler (würde ich machen, weil man dann flexibler ist, falls man die Kabel noch anders nutzen möchte).
Wenn z.B. noch 1 Paar frei ist, kannst Du darüber dann vom Splitter aus Dein DSL bis zum PC schalten und dort das Modem hinstellen (damit sparst Du dann die teuren DSL-über-irgendwas-Dinger, denen ich eh nicht trauen würde).
Den NTBA hängst Du dann natürlich unten hin, wo auch die TK-Anlage hängt.
So! Und nun, fröhliches Basteln!:D

Weiteres gibt´s ja auch hier: http://www.schulz-hbg.de/seiten/technik_start.htm

Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben!

Meine Fotos     Meine Videos

25.11.05, 10:18:41

tt-gummikuh

(immer dabei)

DSL klappte übrigens super einfach über zwei dLan Adapter (Devolo) über das Stromnetz. Ein Adapter im Keller, der zweite im Arbeitszimmer, hier den Router angeschlossen. Alles ohne Probleme und ohne Geschwindigkeitseinschränkung.

Es geht auch ohne lange zu basteln lachen
09.02.06, 21:24:43

tt-gummikuh

(immer dabei)

und obwohl ich natürlich noch mal auf deiner seite nachgelesen habe, welche farben im 8-adrigen kabel gehören zusammen ?:confused:

ich will jetzt die einzelnen paare auch die telefonanlage legen, damit ich in (fast) allen zimmern auch die telefondose nutzen kann.
03.03.06, 21:08:07

Schulze

(Administrator)

Stimmt, das fehlt noch auf der Seite traurig

Also:
Die Adern sind immer paarweise verseilt! (Bei Billigkabeln muß man aber schon mindestens 15cm Isolierung absetzen um das richtig zu erkennen!) Egal wieviele Paare nun das Kabel hat, der Anfang ist IMMER das Paar 1 a)ROT / b)BLAU! (wobei die rote Ader immer die erste im Kabel ist) Das Paar 2 ist a)WEISS / b)GELB und legt damit die weitere Zählrichtung fest! Dann kommt a)WEISS / b)GRÜN (Paar 3), a)WEISS / a)BRAUN (Paar 4), a)WEISS / b)SCHWARZ (Paar 5) und dann geht es wieder mit ws/bl, ws/ge, ws/gn, ws/bn, ws/sw weiter. In einem Kabel mit mehr als 5 Paaren wird diese Reihenfolge immer wiederholt, wobei das Kabel dann immer die Gruppen mit den je 5 Paaren hat und von außen nach innen in Lagen aufgeteilt ist. Wenn man das Ende der aüßeren Lage erreicht hat (das kann bei irgendeinem Paar sein) geht es mit der nächst innenliegenden Lage wieder bei der roten Ader weiter (aber so ein Kabel werdet ihr bestimmt selten in die Hände bekommen):p

Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben!

Meine Fotos     Meine Videos

04.03.06, 09:33:38

tt-gummikuh

(immer dabei)

und schon geht auch wieder unser dsl-Anschluss. Das Modem war defekt, Hansenet hat aber innerhalb von zwei Tagen ein neues geschickt. Hätte ich mal gleich anrufen sollen und nicht erst fünf Tage alle Leitungen und Einstellungen durcheinander bringen müssen... wütend
04.04.06, 21:34:30
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder